Auf einen Kaffee

Kreativregion

Von der industriellen zur kreativen Ökonomie

Die Metropolregion Rhein-Neckar steht nicht nur mit Städten wie Hamburg, Berlin oder München im Wettbewerb, sondern mit Metropolen wie New York, Tokyo und London.

Sie repräsentieren die Oberliga der globalen Talentmagnete, die Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft auch weiterhin vorantreiben. Denn Kreativität und Innovation sind zentrale Elemente der wissensbasierten Gesellschaften Europas, um den Herausforderungen der Globalisierung wirksam begegnen zu können.

Was heißt das für Deutschland, Baden-Württemberg und die Metropolregion Rhein-Neckar?

Längst holen aufstrebende Volkswirtschaften wie Indien und China technologisch immer schneller auf und können gleichzeitig billiger produzieren. Und das ist erst der Anfang!

kreativregion_Logo

Weswegen die Zukunft der reifen Industrienationen „nicht in den Niederungen der Massengüter liegt, sondern auf der Höhe der Innovationsfähigkeit“, so Sony Chef Howard. Und das bedeutet, daß wir uns neu erfinden müssen. Aber wie?

Alle wissen mehr als jeder

Indem wir es herausfinden und ausprobieren! Dazu bietet sich ein Barcamp an. Kein Kongress, kein Podiumsgespräch, dafür ein offener Raum der Begegnung und des Austauschs. Und dazu wollen wir SIE einladen.

Und weil das mit dem Barcamp noch dauert, dachten wir uns: gehen wir erst mal Kaffee trinken. Manchmal geht eben einiges schief, doch wir geben nicht auf, sind an zielführende Umwege gewöhnt, gehen TaiChi-mässig mit, schliesslich gilt nur in einem euklidschen Universum die Gerade als kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten – deshalb gehn wir schon mal Kaffee trinken.

Twitter Kreativregion

Archive

Blog Stats

  • 6,964 hits
%d Bloggern gefällt das: