Auf einen Kaffee

Posts Tagged ‘Wolfram Glatz

Machen Sie sich nichts vor: Regalhaltung ist Literaturquälerei! Warum das so ist und was bookcrossing damit zu tun hat, erklärt Ihnen Heidelbergs Hardblogger Valentin, ein gern gesehener Gast und halbzeitiger Liveblogger der Dritten Sendung: thx!

Weiter zu Wort kommen die Überraschungsgäste, der Mannheimer Schul- und Stararchitekt, ein spontaner Besuch von Derek Cofie-Nunoo, Heidelberger Lokalpolitiker der geration.hd, Jay Gonzales und Wolfram Glatz über Kulturpolitik und Amtsschimmel, the final countdown bis Mitternacht, bis zum nbächsten Mal und: stay tuned!

Advertisements

In der zweiten Stunde sprechen Pit Baumgartner und Frank Zumbruch mit Jay Gonzales, Tänzerin, Impressaria und Festivalveranstalterin. Dazu kommt Bernd Spier, Heidelberger Urgestein und Erlebnisgastronom, Jakob Köllhofer, Direktor vom DAI, scharfsinnig und überzeugend wie immer, Helga Karola Wolf, unsere Vorleserin und maitre de plaisier zitiert aus der reichhaltigen Lektüre über Kaffee und Wolfram Glatz, Kunsthändler und Veranstalter (Halle_02) kommt zu Wort, ebenso wie ein Interview mit Wolf Lotter, Mitbegründer und -herausgeber der brandeins, über sein neues Buch, Thema sinnvolle Verschwendung.

Den Auftakt macht Helge Thomas, der um zehn von der Autobahn kam, the one and only Jakob J. Köllhofer nimmt den Ball auf, Bernd Spier gibt ihn weiter, Zwischentöne von Helga Karola Wolf, Wolfram Glatz, Helge Thomas und die beiden Moderatoren rocken die Kaffeerösterei – ihnen dicht auf den Fersen: die zahlreichen Liveblogger: Hoch die Tassen!


Twitter Kreativregion

Archive

Blog Stats

  • 6,985 hits